Startseite
 

Bibliografie

Bibliografie

Bücher:

Der lange Schlummer. Roman, Edition 21 2017

Ahlers und die anderen. Christian Geisslers Hörspielwerk, Trottoir Noir Verlag 2016

Praxisleitfaden Hörspielwerkstatt, Ernst Klett Verlag 2014

Notizen zu einem Koeppen-Hörspiel, SuKuLTuR Verlag 2013

Eckermann oder die Geburt der Psychoanalyse aus dem Geist Goethes. Theatermonolog in drei Bildern mit Zeichnungen von Kay Voigtmann, Edition Ornament 2012

Der Abdecker. Essay/Gedichte/Prosa, FIXPOETRY.Verlag 2011

Beelitz Heilstätten. Tragischer Monolog und komisches Nachspiel, VAT Verlag André Thiele 2009

Sibiu Blues. Hermannstadt Blues, Wiesenburg Verlag 2006

Hörspiele:

Was weißt du schon über Junikäfer?, SWR 2017

Fado fatal, NDR 2017

Der Bergfex. Luis Trenker ungeschminkt, rbb 2017

Winterswijk, SWR 2016

Bei Betty, SRF 2015

Gua Nim Washoe, SWR 2015

Jockey Deutschland, SWR 2014

Die Leoparden brüllen wieder, SWR 2013

Schifoan, SWR 2013

Mutationen. Originalhörspiel für Smartphones, HfG Karlsruhe 2011/2012

Welspaprikas, SWR 2012

Der große Coup am Biwasee, SWR 2011

Die große Weltreise, SWR 2011

Hotel California. Ein akustischer Roadtrip, rbb 2010

Black Box, WDR 2010

Wie die fünfte Kolonne Moskaus zu den Instrumenten griff, SWR 2010

In den Bäuchen der Städte atmete ich auf, SWR 2009

Amaryllis, SWR 2009

Hachiko, SWR 2008

Letzte Bilder. Hörspiel nach einem Text von Christoph Schwarz, Autorenproduktion 2007

er.ich, Autorenproduktion 2005

Features:

Mein Vater, der Grenzer, SWR 2018

Bandsalat, liebevoll zubereitet. Die Kassette zwischen Nostalgie und Renaissance, Dlf 2018

Texas Pattis Karnevalsparty, Dlf Kultur 2017

Erich Loest die Probleme. Der Schriftsteller und seine "fast zweite Heimat" Osnabrück, DKultur 2015

Linkshänder sein. Vom Leben andersherum, DLF 2015

Mein digitales Ich, MDR 2014

Morgenland und Abendland. Friedrich Engels, der Erfinder des Marxismus, und mein Urgroßvater Wilhelm Decker, der Erfinder des Annähdruckknopfs, 
DKultur 2013

Jaco Pastorius' Gang durch den Schnee von Rheidt nach Havona. Über die letzte Tournee einer Jazzlegende, 
DKultur 2011

Theaterstücke:

Beelitz Heilstätten. Tragischer Monolog und komisches Nachspiel, Cammerspiele Leipzig 2013

Rückenschwimmer, Staatstheater Nürnberg 2009

Kassensturz!, Theater Vorpommern 2006

Libretti:

LEIPZIGNOIR 1914, Text von Jan Decker, Musik von Moritz Eggert, Caspar de Gelmini, Fabian Russ, Annette Schlünz, FZML/MDR/SWR 2014

Japanische Miniaturen, Text von Jan Decker, Musik von Caspar de Gelmini, Ensemble Work in Progress 2012

Prosa:

Mein Vater, der Grenzer, in: Risse, 2017, Heft 39

Der Freund, in: Schichtwechsel. Poetische Schlagwetter. Erzählungen über Arbeit, Oberhausen 2017

Das Trumpeltier, in: Eulenspiegel, 2017, Heft 1

Das Schleimer, in: Eulenspiegel, 2016, Heft 11

Badetermin in Trollhausen, in: Eulenspiegel, 2016, Heft 5

Im Wendland steigt die Flut, in: Eulenspiegel, 2015, Heft 11

Die Geschichte meiner Erfindung, in: Spreewald Anthologie IV. Spreewald-Literatur-Stipendium 2011
2012, Burg 2015

Kohle scheffeln wie bei Juncker, in: Eulenspiegel, 2015, Heft 2

Im Banne der Seinsvergessenheit, in: Eulenspiegel, 2015, Heft 2

Ein Zimmer zu wenig, immer!, in: bäder. Sonderausgabe der Zeitschriften architektur+technik und traumhaus, 2014, Heft 1

Ein Gang zu viel, immer!, in: küchen. Sonderausgabe der Zeitschriften architektur+technik und traumhaus, 2014, Heft 1

Schriftstellerdämmerung, in: Eulenspiegel, 2014
, Heft 4

Condi, bitte plattmachen!, in: Eulenspiegel, 2014
, Heft 2

Yalaz, der Staubwedel und ich, in: Krautgarten, 2013, Heft 63

Alfonso de Silbermann, in: NaRrgenda Zweitausendundvierzehn. Das narrativistische Literaturmagazin Sonderausgabe 2014, Frick 2013

Meese sein und Meise haben, in: Eulenspiegel, 2013, Heft 10

Der lange Schlummer, in: Leipzig Exklusiv, 2013, Heft 3

Eure Euter sind unantastbar! Aus dem Leben des Krankenkassenfunktionärs Dieter Bangemann, in: Eulenspiegel, 2013, Heft 4

Über die Kunst aufzuhören, in: NaRr Koch Les Buch. Das narrativistische Literaturmagazin Sonderausgabe Winter 2012, Frick 2012

Vogelkunde für Städtebewohner, in: DUM, 2012, Heft 63

Der Sommer der Leoparden, in: Kritische Ausgabe, 2012, Heft 22

Wind frisch, öde Küste, in: Denkbilder, 2011, Heft 29

Tang, in: NaRr, 2011, Heft 2

Flucht aus Breslau, in: Die nackte Angst, Norderstedt 2011

Der unerhörte Flugapparat, in: Krautgarten, 2011, Heft 58

Rund gewaschene Kieselsteine. Ein Brief, den Zustand der deutschen Literatur betreffend, in: Palmbaum, 2010, Heft 50

Mein Jahr bei den Japanern, in: Trans-Lit2, 2010, Heft 1

Wanteln. Ein Versuch, in: poet, 2009, Heft 7

Der Abdecker, in: Ort der Augen, 2009, Heft 1

Der Puppe die Fäden ab, in: Tippgemeinschaft 2008.
Jahresanthologie der Studierenden des Deutschen Literaturinstituts Leipzig, Leipzig 2008

alte messe, in: etcetera, 2007, Heft 27

haarmann ruh, in: etcetera, 2005, Heft 22

mäandern ruh, in: Zwischen Estland und Malta. Zwölf Autoren erkunden das "neue Europa", Schweinfurt 2004

Wolkendorfs Fall, in: LIMA, 2003, Heft 1

Essays:

Gegen Prosa. Warum mir die allermeiste Prosa ziemlich fad und ausgedacht vorkommt, in: entwürfe, 2018, Heft 85

Seelenruhe vor erodierenden Gebirgsformationen. Mein Blick auf die Literatur der Schweiz, in: entwürfe, 2017, Heft 84

Ein Kosmos oppositionellen Sprechens, hörbar gemacht. Christian Geisslers Hörspiele "Taxi Trancoso" (1993) und "Walkman weiß Arschloch Eins A" (1994), in: Der Radikale. Christian Geisslers Literatur als Grenzüberschreitung, Berlin 2017

Wie ich Jeff Koons und Cicciolina vor dem Residenzschloss in Bad Arolsen traf, in: entwürfe, 2017, Heft 83

Hyperrealismus. Ein Bekenntnis, in: entwürfe, 2016, Heft 82

Die Wupper dröhnt. Paul Pörtners Roman "Gestern" als Verarbeitung der Nachkriegszeit, in: KARUSSELL, 2016, Heft 4

Der Gang durch Pjöngjang oder Ich wäre gern Kulturminister in Thüringen, in: entwürfe, 2015, Heft 80

Ähnlicher Titel, anderer Inhalt. Herbert Iherings "Berliner Dramaturgie" und Peter Hacks' "Berlinische Dramaturgie", in: junge Welt, 31.1.2015

Die magische Kristallkugel. Krzysztof Kieślowskis Metaphysik, in: DIALOG, 2014, Heft 110

Wer schreibt da für das Ohr?, in: die horen, 2014, Heft 256

Rauch und Wahn. Ein dialogischer Essay, in: entwürfe, 2014, Heft 78

Notizen zum Hörspiel "Bei Betty". Wolfgang Koeppen revisited, in: Lichtungen, 2014, Heft 138

Seume. Ein Anfang, in: junge Welt, 31.5.2014

"Gespräche mit Hacks 1963–2003" als Reinszenierung von Johann Peter Eckermanns "Gesprächen mit Goethe". Gelungen oder überpointiert?, in: "Die Götter arbeitslos gemacht". Peter Hacks und die Klassik, Berlin 2014

Wilhelm Lehmann, der Bukoliker, in: Flandziu, 2013, Heft 1

Überproduktion ist unsexy, in: entwürfe, 2013, Heft 74

Tauben, Möwen und der Bauer. Eckernförder Notizen zu Wilhelm Lehmann, i
n: "Der Provinzlärm" und "Die Aufgabe, Flügel zu schaffen". Wilhelm Lehmann als Pädagoge, Göttingen 2013

Ungarische Zustände, auf: zeitnah.ch, 20.1.2013

Literatur und Demokratie. Über den Versuch, ein Gedicht auf Kim Jong Un zu schreiben, in: entwürfe, 2012, Heft 71

Ein bisschen Meeresleuchten. Gedanken über eine sprachliche Figur der Gegenwart, in: entwürfe, 2011, Heft 68

Wolfgang Koeppen goes Hollywood. Jörg Döring, "'...ich stellte mich unter, ich machte mich klein...' Wolfgang Koeppen 1933–1948", in: Ort der Augen, 2011, Heft 1

Wilhelm Reich, das Schreiben, meine Neurose und ich, in: Palmbaum, 2010, Heft 51

Der Weltgeist und die Nuance. Eine posthume Begegnung zwischen Roland Barthes und Peter Hacks, in: ARGOS, 2010, Heft 6

Ein machtvolles Gespenst. Peter Hacks' Trauerspiel "Jona", in: ARGOS, 2009, Heft 5

Auf ein Bierchen bei Oskar? Matusche lesen, in: Das Lied seines Weges. Festschrift für den Dichter Alfred Matusche (1909–1973), Mainz 2009

Notizen zu einem Koeppen-Hörspiel, in: Palmbaum, 2009, Heft 49

Die Sperre vor dem Farnkraut. Poetologische Betrachtungen der Beiläufigkeit bei Peter Handke, in: Kalliope, 2009, Heft 1

Japanisches Wochenbuch, in: Risse, 2008, Heft 20

Wolfgang Koeppens Nähe zur Quantentheorie, in: Jahrbuch 2008 der Internationalen Wolfgang-Koeppen-Gesellschaft, Hamburg 2008

Wolfgang Koeppen und die "Dreigroschenoper" in Greifswald 1928, in: Pommersches Jahrbuch für Literatur 2, Berlin 2007

Schreiben im Treibhaus. Wolfgang Koeppen und die Krise des modernen Romans, in: Flandziu, 2005, Heft 3

Lyrik:

Das Zischen der Rasen im Sommer. Nach Joni Mitchell, "The hissing of summer lawns", in: Lichtungen, 2016, Heft 146

Leipziger Sonette, in: Driesch, 2013, Heft 15

brutus, in: Der Abdecker. Essay/Gedichte/Prosa, Hamburg 2011

tantalus, in: Kaskaden, 2011, Heft 1

Der Wolf lebt in den Wänden, in: Cegła, 2010, Heft 18

Von dem Tode des Hühnchens, in: Märchenland. Die Gebrüder Grimm in Israel, Berlin 2010

Japanische Miniaturen, in: Katze, 2008, Heft 4

Artikel:

Stipendien. Wie man sie gewinnt, was sie bringen und kosten, in: Federwelt, 2017, Heft 127

Kein literarischer Dünnbrettbohrer, in: Literarischer Monat, 2017, Heft 30

Eine Leiche, die immer schon Gespenst war. Ist der Kanon nun tot oder riecht er bloß? Gero Gantenbein ermittelt, in: Literarischer Monat, 2017, Heft 29

Himmelhoch und Treppen stürzend, in: Literarischer Monat, 2017, Heft 29

Die wandernde Luftgängerin, in: Literarischer Monat, 2017, Heft 28

Unsere Joni. Sollte sie nicht auch den Nobelpreis bekommen? Ein kleiner Literaturbericht zu Joni Mitchell, in: junge Welt, 26.1.2017

Preise helfen, Preise nerven. Über den Sinn und Unsinn von Literaturpreisen, in: junge Welt, 26.10.2016

Schritte weg vom Dichter-Ego, in: Literarischer Monat, 2016, Heft 26

Literarisches Schreiben. Teil 6: Wie finde ich meinen Stil, wie finde ich meine Leserinnen und Leser?, in: Federwelt, 2016, Heft 119

Geheimsprache Oshi-Deutsch. Ein Osnabrücker Theaterstück über namibische Kinder, die in der DDR heranwuchsen, in: junge Welt, 3.6.2016

Kontrollierter Wahnsinn. Gregor Szyndler zeigt, was die Literatur der Schweiz zu bieten hat, in: junge Welt, 26.4.2016

Ein Autor läuft sich warm. Truman Capotes erste Erzählungen, in: junge Welt, 21.4.2016

Literarisches Schreiben. Teil 5: Wie baue ich Spannung auf – auch ohne ACTION?, in: Federwelt, 2016, Heft 117

Skandal im Sperrbezirk. Ein Werkstattbericht aus dem Prekariat, in: junge Welt, 8.2.2016

Literarisches Schreiben. Teil 4: Wie finde ich Themen, welche sind für mich überhaupt noch frei, wie kann ich mich schreibend behaupten oder gar Neues schaffen?, in: Federwelt, 2016, Heft 116

Literarisches Schreiben. Teil 3: Welche Bücher sollte ich unbedingt lesen, wenn ich literarisch schreiben möchte?, in: Federwelt, 2015, Heft 115

Literarisches Schreiben. Teil 2: Was macht einen Text ästhetisch, was poetisch?, in: Federwelt, 2015, Heft 114

Literarisches Schreiben. Teil 1: Welche Art zu schreiben ist denn überhaupt literarisch?, in: Federwelt, 2015, Heft 113

Die Gefährlichkeit der Raubtiere. Michael Wildenhain erzählt deutsche Zeitgeschichte in einer packenden Familiensaga, in: junge Welt, 12.3.2015

Remarque, der Kämpfer, in: THEATERjournal Theater Osnabrück, 2015, Heft 1

"[remark]". Ein Werkstattbericht, in: Erich Maria Remarque, "Im Westen nichts Neues" und die Folgen. Erich Maria Remarque Jahrbuch / Yearbook – Band XXIV, Göttingen 2014

Papierkrieger, in: junge Welt, 18.9.2014

Den Rostockern auf die Hand schauen, in: 0381 Magazin, 2014, Heft 9

Nebenteufel und die Unfallsucht. Max Frisch, sich selbst und dem Leser entfremdet: Nach Ablauf der Sperrfrist sind Auszüge aus seinem Berliner Tagebuch erschienen, in: junge Welt, 15.3.2014

Reibung, Polarisierung, Energie. Schreibinstitute erziehen keineswegs zur Harmlosigkeit, in: junge Welt, 22.2.2014

Wie kann ich Osnabrück hören?, in: Osnabrücker Wissen, 2013, Heft 4

Koeppen und (k)ein Ende, auf: zeitnah.ch, 12.10.2013

Die Bestie Angerstein, auf: zeitnah.ch, 18.8.2013

Von der Höhenlust in Berlin. Über Till Heins "Der Kreuzberg ruft!", auf: zeitnah.ch, 22.6.2013

Die sozialistischen Jagdgründe, auf: zeitnah.ch, 10.3.2013

In der Vorhölle des Textes. Kurt Drawerts kluges, doch überforderndes Handbuch "Schreiben. Vom Leben der Texte", auf: zeitnah.ch, 15.12.2012

Freisitz unterm malerischen Künstlerhimmel. Etwa 30 Gäste nehmen am ersten Ateliergespräch der Denkmalschmiede Höfgen in diesem Jahr teil, in: Leipziger Volkszeitung, 17.1.2012

"Ich riskiere den Wahnsinn". Junge deutsche Autoren lesen Koeppen, in: Flandziu, 2011, Heft 1

Pó, apenas pó. Staub, nur Staub. Sabine Peters, "Feuerfreund", in: Palmbaum, 2011, Heft 52

"Aber ein Paul hilft doch dem anderen. Paul Feyerabend – Paul Hoyningen-Huene, Briefwechsel 1983–1994", in: Trans-Lit2, 2010, Heft 2

Lyrikdossier für Christian Geissler, in: Flandziu, 2009, Heft 1

Die Heiterkeit der Nacht bei Peter Handke. Peter Handkes Erzählung "Die morawische Nacht", auf: berlinerliteraturkritik.de, 13.3.2008

Im Supermarkt mit der Konsumkritik. Tanja Busse erweckt einen schlafenden Riesen zum Leben: den politischen Konsumenten, auf: berlinerliteraturkritik.de, 4.12.2006

Nachsitzen in der Schule des Erzählens. Si
bylle Knauss schreibt einen Leitfaden für Autoren: unterhaltsam zu lesen!, auf: berlinerliteraturkritik.de, 10.11.2006

Weiterleben in finsteren Zeiten. Walter Benjamins Adressbuch des Exils, auf: berlinerliteraturkritik.de, 2.11.2006

Im Land der Begierde. Nicolaus Sombart beschreibt sexuelle Abenteuer und den utopischen Menschen, auf: berlinerliteraturkritik.de, 25.9.2006

Die wunderbare Welt des Hörspiels. Thomas Bräutigam erzählt 60 Jahre Hörspielgeschichte, auf: berlinerliteraturkritik.de, 25.7.2006

Umkehrung der Spielregeln. Péter Esterházy jagt in kommunistischen Zeiten nach der schönen Utopie, auf: berlinerliteraturkritik.de, 21.7.2006

Ein kurioser Brief machte ihn zum Dramaturgen. Wolfgang Koeppens Stippvisite am Würzburger Stadttheater, in: Main-Post, 23.6.2006

Gewendete Bilder. Harald Hauswalds und Lutz Rathenows Bildband "Gewendet", auf: berlinerliteraturkritik.de, 30.5.2006

Reichtum von innen? Sándor Márais "Schule der Armen", a
uf: berlinerliteraturkritik.de, 8.5.2006

Die angestrengte Tugend der Schönheit. Martin Heidegger arbeitet sich produktiv an Schillers Ästhetikbegriff ab, auf: berlinerliteraturkritik.de, 31.3.2006

Kunstvolle Fingerübung. Érik Orsennas "Eine Geschichte der Welt in 9 Gitarren", auf: berlinerliteraturkritik.de, 15.3.2006

Auf Goethes und Plenzdorfs Spuren. Würzburger berichten über ihr Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, in: Main-Post, 10.2.2005

Dylan Thomas: "Unter dem Milchwald", in: Freischwimmer, 2004, Heft 1

Dschungel der standardisierten Sprache. Ansgar Beckermanns Übungsbuch "Einführung in die Logik", auf: berlinerliteraturkritik.de, 2.2.2004

Den nächsten Tag lichter machen, in: Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien, 25.9.2003

Im Bann der Zweideutigkeit. Essays und Skizzen von Brigitte Kronauer, auf: berlinerliteraturkritik.de, 26.6.2003

Helvetische Wegmarken. Eine literarische Wanderung, auf: berlinerliteraturkritik.de, 23.5.2003

Briefwechsel Heinrich Mann – Félix Bertaux, auf: berlinerliteraturkritik.de, 25.4.2003